Kids für Kids

Aufführung 2007 "Mary Poppins"


Premiere am 16. Dez. 2007 um 16 Uhr im Kulturhaus Arena


Es ist nun bereits sechs Jahre her, dass Ray Lynch die Aktion „Kids-für-Kids" ins Leben gerufen hat. Zuerst im kleinen Kreis in der Tanzschule Rytmiko in Vaihingen und in der Tanzschule Kaiser in Esslingen. Inspiriert zu dieser Idee wurde Ray damals durch den langjährigen Umgang mit Kindern als Tanzlehrer und Choreograph. Aus der Idee ist, mit Unterstützung zahlreicher Helfer, eine große, alljährlich wiederkehrende Aktion für Kinder geworden.

Proben seit September


Mary Poppins" heißt in diesem Jahr das Kinder- und Jugendmusical, entstanden durch die Zusammenarbeit von Ray Lynch, Volker Kümmel und dem Jugendamt Stuttgart. Drei Monate lang werden die jungen Künstler seit September, dem Zeitpukt des Castings unter den Kindern dafür trainieren und proben. (Foto oben)

mehr zu Mary Poppins (aus Wikipedia®):

Alisa Kreko als Mary PoppinsZur Pressekonferenz in Vaihingen mit den Akteuren des Kids-4-Kids-Musical Projekt 2007 kam dann - als erstes kleines Highligt und Überraschung für die Redakteure Mary Poppins höchst persönlich. Na ja, es war Alisa Kreko, die eine der beiden Besetzungen der Mary. Aber bereits so echt und überzeugend, dass zumindest die Pressevertreter schon einenersten Eindruck (und eine süße Schluckimpfung) bekamen. Alle anderen müssen sich bis zur Premiere (16. Dez. in Wangen) zur Benefiz-Gala im Bürgerforum gedulden.


Zur Jahreswende 2007/2008 wird Mary Poppins dreimal aufgeführt.



Die Premiere für das Tanzmusical findet am 16. Dez. 2007 um 16 Uhr im Kulturhaus Arena, (Theaterhaus) Stuttgart-Wangen, Ulmer Straße 241

Eine weitere Aufführung findet am 13. Jan. 2008 um 16 Uhr im Theaterhaus statt.
Kartenbestellung (Kulturhaus Arena, Erw. 5,- Euro, Kinder bis 8 J. frei) unter Tel. 216 - 2677
Die dritte (oder zweite in der Reihenfolge) findet inVaihingen statt (s. unten).

Geschenke für Kinder in Stuttgarter Kinderheimen


Große Benefizaktion in der SchwabenGalerie

Auch dieses Jahr haben die Initiatoren wieder die Bitte an alle Kinder, Jugendliche, Eltern oder Großeltern, ein neues Geschenk (eingepackt, mit Hinweis für welches Alter und ob für ein Mädchen oder Junge) für ein Kind aus einem Kinderheim abzugeben. Gesammelt werden die Geschenke am 08.12. und am 15.12. von 10.30 Uhr bis 18 Uhr und am 21.12. von 10.30 Uhr bis 17 Uhr am Geschenke-Stand im Atrium in der Ebene Hauptstraße in der SchwabenGalerie. An Weihnachten fahren dann die fleißigen Helfer in die verschiedenen Kinderheime in Stuttgart und geben die Geschenke dort ab.

Helfen Sie mit, diesen Kindern an Weihnachten eine große Freude zu machen!

Als großes Abschluss-Highlight der Geschenke-Aktion findet am Freitag, 21.12. um 19 Uhr eine Benefizgala im Bürgerforum in der SchwabenGalerie statt. Die Benefizgala ist ein Abend mit Musicalaufführung und gemütlichem Essen. „Mary Poppins" wird vonKindern für Kinder getanzt.
Das Buffet wird vom Gastwirt "Neuer Ochsen" gesponsert.

Alle, die ein Geschenk abgegeben haben, können die Eintrittskarten für die Benefizgala am Geschenkeabgabe-Stand in der SchwabenGalerie gegen einen Unkostenbeitrag von 5 Euro (für Kinder bis 14 Jahre frei) erwerben.

Treffen der Organisatoren
Im Lokal "Neuer Ochsen" im Bürgerforum am Schwabenplatz fand auch das Treffen der Organisatoren und einiger Sponsoren (Foto) mit den Medienvertretern statt.

Kinder für Kinder oder Kids-4-kids

www.kids-4-kids.de

Die Webseite wird gerade eingerichtet und der Webserver konfiguriert.
Bitte besuchen Sie die aufgerufene Internetadresse in einigen Tagen wieder.

Vielen Dank - und bis später!